10.000 Euro Schaden

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Buxheim

05.05.2022 | Stand 05.05.2022, 8:55 Uhr

Symbolbild Rettungsdienst Foto: Daniel Karmann/dpa

Buxheim - Zwei Verletzte und 10.000 Euro Schaden: Dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Mittwochnachmittag in Buxheim ereignet hat.

Gegen 13.30 Uhr wollte eine 20-jährige Fahranfängerin aus dem Landkreis Eichstätt von der Bürgermeister-Josef-Wittmann-Straße aus die Tauberfelder Straße in Richtung Jurastraße überqueren. Dabei übersah sie einen 45-jährigen Autofahrer aus Eichstätt, der auf der Tauberfelder Straße in Richtung Tauberfeld unterwegs war.

Bei dem Zusammenstoß zogen sich beide Beteiligte leichte Verletzungen zu. Die 20-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Ingolstadt gebracht. Für den 45-Jährigen war kein Rettungsdienst notwendig.

Gegen die Fahranfängerin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

EK