„Die Angst ist bei vielen Menschen da“
Wildtier-Experte Andreas König im Interview über das Zusammenleben mit Beutegreifern

16.11.2023 | Stand 16.11.2023, 18:00 Uhr

Die Bevölkerung Bayerns wächst weiter, die menschlichen Siedlungen breiten sich aus – und kollidieren dadurch immer stärker mit den Lebensräumen von Wildtieren. Auch mit dem Wolf, der mit einem Rudel im Altmühltal unterwegs ist. Dass es dabei nicht zu Konflikten kommt, muss wissenschaftlich begleitet werden. Andreas König, Professor für Wildtiermanagement am Standort Freising der Technischen Universität München, erklärt, welche Fehler dabei in der Vergangenheit gemacht wurden und worauf es ankommt.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?