Wallfahrt nach Altötting

18.04.2024 | Stand 18.04.2024, 1:12 Uhr

Eichstätt/Pförring – Seit 41 Jahren machen sich an Pfingsten mehrere hundert Pilger aus Pförring und dem ganzen Landkreis Eichstätt auf den Fußweg nach Altötting. Manche sind seit vielen Jahren dabei, jedes Jahr kommen auch neue Wallfahrer hinzu, um sich auf den zweieinhalbtägigen Fußmarsch von 18. bis 20. Mai zu machen. „Man muss kein austrainierter Sportler sein, um die Distanz zu bewältigen“ sagt Willi Pfaller aus Schelldorf, der mit seinen 82 Jahren immer noch jedes Jahr den gesamten Weg bewältigt.

Aufgerufen sind alle, vom Jugendlichen bis zum Rentner, die eine Wallfahrt, bestehend...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?