Mit Video
„Vom Schrecken des Krieges“: Ikonen auf Munitionskisten im Collegium Orientale Eichstätt

02.07.2024 | Stand 02.07.2024, 17:05 Uhr |
Viola Köhl

Die Kunstausstellung „Ikonen auf Munitionskisten“ ist im Collegium Orientale eröffnet worden. Die Künstler konnten allerdings nicht, wie angekündigt, persönlich anwesend sein. Oleksandr Klymenko durfte aufgrund des Krieges in der Ukraine nicht ausreisen. Vizerektor Mykola Dobra im Interview über die Ausstellung und die Hintergründe.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?