Eine von 63 Spenden bayernweit
Organspendepreis für Team von Transplantationsbeauftragten in der Klinik Eichstätt

10.07.2024 | Stand 10.07.2024, 17:40 Uhr |
Patrik Stäbler

Tatsächlich gab es im Vorjahr bayernweit nur 63 Organspenden. Eine davon gab es an der Klinik Eichstätt, wo Marinela Häusler-Sorescu den Vorgang ebenso begleitete wie die Angehörigen des Verstorbenen. Die Oberärztin der Inneren Medizin steht an der Spitze eines Teams von Transplantationsbeauftragten, zu dem auch Pflegedienstleiterin Christine Oschewski und Simone Loy, die stellvertretende Leiterin der interdisziplinären Intensivstation, gehören. Dieses Trio ist nun für sein Engagement mit dem Bayerischen Organspendepreis der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) ausgezeichnet worden.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?