Beilngries

Neuer Name für Beilngrieser Kindergarten

Der Übergangs-Kindergarten im Franziskus-Altbau wird „Kita im Sulzpark“ heißen

23.06.2022 | Stand 23.06.2022, 17:48 Uhr

Der Schriftzug „Franziskus-Kindergarten“ wird bei der Reaktivierung des Gebäudes, voraussichtlich heuer im Herbst, keine Gültigkeit mehr haben. Foto: F. Rieger (Archiv)

Beilngries – Wie soll das Kind – oder besser gesagt der Kindergarten – heißen? Mit dieser Frage hatte sich der Beilngrieser Stadtrat am Mittwochabend zu beschäftigen. Es ging dabei um den „Übergangs-Kindergarten“, der im Gebäude des früheren Franziskus-Kindergartens eingerichtet wird, um dem hohen Bedarf an Anmeldungen gerecht werden zu können.

Weil es in der direkten Nachbarschaft inzwischen eben den neuen, „echten“ Franziskus-Kindergarten gibt und Bezeichnungen wie „Franziskus-Altbau“ auch nicht gerade attraktiv klingen, musste ein eigener Name her. Nach Rücksprache „mit allen Beteiligten“ habe man den Vorschlag „Kita im Sulzpark“ entwickelt, teilte Bürgermeister Helmut Schloderer (BL/FW) mit. Aus dem Gremium gab es dazu keine Wortmeldungen, der Name wurde einstimmig abgesegnet.

rgf