Brandl geht in Ruhestand

Neue Chefin für die Eichstätter Stadtwerke

Silvia Dollinger wird Nachfolgerin

25.01.2023 | Stand 25.01.2023, 20:23 Uhr

Erstmals übernimmt eine Frau das Ruder bei den Eichstätter Stadtwerken. Zum 1. November tritt Silvia Dollinger den Posten als Geschäftsführerin des kommunalen Versorgungsunternehmens an. Sie folgt damit auf Wolfgang Brandl, der die Pensions-Altersgrenze erreicht hat und sich in den Ruhestand verabschiedet. Der Übergang erfolgt aber nicht abrupt: Bereits zum 1. April kommt Dollinger in das Unternehmen und wird von Brandl bis zum Herbst entsprechend eingearbeitet und, wie er betonte, „in alle Entscheidungen eingebunden“.

abo.donaukurier.de/plus