Pförring

Mit drei Promille und bekifft im Auto unterwegs

11.06.2022 | Stand 11.06.2022, 11:14 Uhr

Bekifft und mit drei Promille Alkohol im Blut wurde ein Autofahrer im Landkreis Eichstätt erwischt. −Symbolbild: dpa

Mit fast drei Promille hat die Polizei in Beilngries (Landkreis Eichstätt) am Freitagabend einen Autofahrer angehalten.

Der 37 Jahre alte Autofahrer fuhr zur Aral-Tankstelle in Pförring. Dabei bemerkte schon das Tankstellenpersonal, dass der Fahrer alkoholisiert war und alarmierte die Polizei: „Das, was unschwer zu erkennen war, bestätigte der Atemalkoholtest“, heißt es in der Pressemitteilung. Der Test ergab einen Wert von 2,98 Promille.

Der Mann, der wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ohnehin schon keinen Führerschein mehr hatte, hatte außerdem auch noch Marihuana konsumiert. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Polizei stellte die Fahrzeugschlüssel sicher. Den 37-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren mit einem mehrmonatigen Fahrverbot.

− dao