Eichstätt
Personalmangel bei Erziehern und Kinderpflegern: Heikle Lage auch bei Horten

Personalmangel schneidet Kinderbetreuungseinrichtungen in ganz Bayern momentan die Luft ab

13.08.2022 | Stand 22.09.2023, 6:54 Uhr

Von Johanna Bernklau

Es ist eine Zeit, um Luft zu holen und neu zu planen. Die Sommerferien bieten den Kindergärten und Horten im Landkreis gerade das, wovon sie während des Schuljahres eher wenig haben: Zeit. Denn der Personalmangel schneidet Kinderbetreuungseinrichtungen in ganz Bayern momentan die Luft ab.

Abhilfe schaffen sollte zumindest in Ingolstadt die Arbeitsmarktzulage, die Erziehern und Kinderpflegern etwa 300 Euro mehr Gehalt einbringt. Angrenzende Landkreise wie Eichstätt ziehen bislang nicht mit, Horte in der Region sehen die Zulage trotz teilweiser größerer Personalmängel...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?