Gut besuchtes Museumsfest in Kipfenberg
Im Kettenhemd auf Patrouille

12.06.2024 | Stand 12.06.2024, 16:00 Uhr |
Hans-Peter Gabler

Das Museumsfest in Kipfenberg war durchwegs von Erfolg gekrönt. „Besser hätte es nicht laufen können“, freute sich Museumsleiterin Claudia Stougard. Für ein Wochenende hatten die Römer wieder einmal ihr Lager rund um das Römer- und Bajuwaren-Museum an der Kipfenberger Burg aufgeschlagen und präsentierten auf vielfältige Art eine lebendige Geschichte der Römerzeit. Im Amphitheater gab es einen symbolischen Baderundgang und eine historische Modenschau zu sehen. Es zog vor allem am Sonntag zahlreiche Familien mit Kindern aus dem ganzen Landkreis zu dem historischen Markttreiben.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?