Benefiz-Open Air im Goaßstoi
Hepberger Saustoimusi gibt zusammen mit Bbou ein Konzert zugunsten Betroffener des Hochwassers

22.06.2024 | Stand 22.06.2024, 19:29 Uhr |

Die acht Burschen der Saustoimusi spielen am Dienstag, 25. Juni, ein Benefizkonzert zur Hochwasserhilfe. Foto: Eberl,März

Normalerweise spielen die acht Burschen der Hepberger Saustoimusi in Bierzelten oder auf Mundart-Festivals: Mit einem Benefiz-Open Air im Goaßstoi Großmehring wollen die Musiker nun Betroffene des Hochwassers in der Region unterstützen.



„Wir wollen auf unsere Art und Weise einen Beitrag dazu leisen, dass wieder schnell alles in geregelte Bahnen kommt“, drückt es Michael Sauter, Sänger der Band, aus. Deshalb haben sich die Burschen etwas Besonderes einfallen lassen: Im Biergarten ihrer „Lieblingswirtschaft“ – dem Goaßstoi in Großmehring – geben sie am Dienstag, 25. Juni, ein Benefizkonzert.

„Wir wollen helfen“



„Jeder hat wahrscheinlich die Bilder der schlimmen Hochwasser in den letzten Wochen gesehen. Und wir haben gesagt, wir wollen helfen“, kündigt Sauter auf Instagram an.

Mehr dazu: Barfüßiger Pop auf Bayerisch: Die Hepberger Saustoimusi hat ihre ersten eigenen Songs mit Musikvideo veröffentlicht

Wenn so eine Katastrophe passiert, sei nach dem ersten Schock leider ziemlich schnell alles wieder vergessen, so der Sänger im Gespräch mit unserer Zeitung. Mit dem Konzert, will er zusammen mit den anderen Bandmitgliedern darauf aufmerksam machen, wie schwer es die Menschen in der Region getroffen hat und diese unterstützen. „Der Eintritt ist frei, aber wir hoffen natürlich, dass ihr vorbei kommt und ein Haufen Geld spendet“, sagt Sauter weiter auf Instagram.

Spenden gehen an zwei Hilfsorganisationen



Die Spenden sollen dann an zwei Hilfsorganisationen gehen. Zum einen an die Stiftung „Hilfe für Helfer“ des Landesfeuerwehrverbands Bayern. „In der heutigen Zeit wird das Ehrenamt immer wichtiger“, sagt Sauter, deshalb hätten sie sich auch für diese Aktion entschieden. Dort werden verunfallte und geschädigte Einsatzkräfte und deren Familien unterstützt – Sauter erwähnt in diesem Zusammenhang den Feuerwehrmann, der beim Hochwassereinsatz in Pfaffenhofen ums Leben kam.

Das könnte Sie auch interessieren: Wie die neuen Songs der Hundskrippln aus Steinsdorf entstanden sind

Zum anderen sollen die Spenden natürlich auch an die Betroffenen des Hochwassers in der Region unterstützen. Auch der Wirt des Goaßstoi unterstützt das Benefizkonzert.

Bayerischer Rapper Bbou mit dabei



Los geht das Open Air um 19 Uhr mit dem bayerischen Rapper Bbou aus der Oberpfalz. „Uns freut es narrisch, dass der Bbou die Aktion cool findet und als absoluter Hochkaräter mit dabei ist“, kündigt Sauter an. Um 20.30 Uhr spielen dann die Musiker der Saustoimusi ihr Bühnenprogramm. Einlass ist bereits um 18 Uhr.