Kipfenberg/Denkendorf

Gemeinschaftskläranlage: Zu teuer und überflüssig

Kipfenberger Arbeitskreis Kläranlage ist gegen die geplante Gemeinschaftsanlage mit Denkendorf

16.06.2022 | Stand 16.06.2022, 15:30 Uhr
Florian Kienast

Von Florian Kienast

Kipfenberg – Auf den Fensterbrettern, auf Heizkörpern – so gut es ging, quetschten sich die Bürger im Kipfenbeger Pfarrsaal zusammen, damit alle einen Platz bekamen. Um die 150 Zuhörer wollten hören, was der Arbeitskreis Kläranlage zur geplanten Gemeinschaftskläranlage mit Denkendorf zu erzählen hatte. Die Botschaft: zu teuer und überflüssig.

Worum es dem neunköpfigen Arbeitskreis bei seiner Arbeit geht, das machten an diesem Abend Oskar Krieglmeier und Christian Weiß als Sprecher klar. Gut zwei Stunden lang erläuterten die beiden, was sie seit ihrer Gründung im ...