Unfall auf der B299

Gegen Baum geprallt: 20-Jährige mit Schutzengel

03.03.2022 | Stand 31.03.2022, 16:17 Uhr

Völlig zerstört wurde der Fiat der 20-jährigen Frau bei dem Aufprall. Foto: Reiß

Großes Glück hatte eine junge Frau bei einem Unfall am späten Donnerstagnachmittag auf der B299.

Die 20-Jährige aus dem Landkreis Freising war nach Angaben der Polizei auf der Bundesstraße von Mindelstetten in Richtung Pförring unterwegs, als sie mit ihrem Fiat im Auslauf einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Beim Versuch, gegenzulenken, verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sie mit ihrem Wagen frontal gegen einen Baum prallte.

Die Feuerwehr musste die junge Frau aus dem Wagen schneiden. Die 20-Jährige hatte jedoch einen zuverlässigen Schutzengel an Bord – sie wurde vom Rettungsdienst mit lediglich leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.

ziu