Bis Sonntag auf Seminarwiese
Fischerfest in Eichstätt gestartet: Bürgermeisterin zapft erstes Fass an

14.07.2023 | Stand 14.09.2023, 21:16 Uhr

Schon weit vor dem offiziellen Beginn bruzzelten die Makrelen auf dem Grill an der Seminarwiese. Foto: Schneider

Das Fischerfest des Anglervereins Eichstätt hat begonnen: Am Freitagabend zapfte Dritte Bürgermeisterin Martina Edl (FW) das erste Fass Bier an.

Bis Sonntag will der Anglerverein seine Gäste dann an der Seminarwiese bewirten – mit Norweger-Makrelen, grünen Heringen, geräucherten Forellen, Emmentaler, Fischsemmeln und Brezen. Der Festbetrieb beginnt am Freitag mit der Eröffnung, am Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag ab 15 Uhr. Am Samstag werden ab 19 Uhr die Fischerkönige proklamiert. Zudem gibt es eine große Verlosung für alle, die am Königsfischen teilgenommen haben und „leer“ ausgegangen sind. Die musikalische Gestaltung übernehmen heuer die Blaskapellen der Volksmusik-Veranstaltung „Mittendrin“.

Am Samstag und Sonntag werden jeweils vier Formationen aus der Region und darüber hinaus im Festzelt aufspielen. Am Abschlussabend gibt es zur Musik noch einen humoristischen Zuschlag mit dem Aurer Jackl. Für Besucher stehen wie üblich unmittelbar am Festplatz zahlreiche kostenlose Parkmöglichkeiten zur Verfügung.