Schelldorf

1864 erbaut: Eine Gastwirtschaft ist Geschichte

20.06.2022 | Stand 20.06.2022, 13:16 Uhr
Johann Obermeier

Foto: Obermeier

Manche Schelldorfer werden wohl wehmütig in den vergangenen Tagen den Abriss der ehemaligen Gaststätte Tausch verfolgt haben, denn damit verändert sich das Ortsbild enorm.

1864 ist das Haus mit dem Anwesen erbaut worden; den Schreinerwirt, wie er jahrelang hieß, erwarb 1952 die Familie Tausch. Von deren Tochter Brigitte mit Gatten Bernhard Weber wurde sie dann ab 1976 als Gaststätte geführt. Das Abräummaterial bekommt die Jagdgenossenschaft Biberg-Dunsdorf für den Wegebau zur Verfügung gestellt. Für die Nachnutzung des Areals gibt es noch keine konkreten Planungen.

EK