Großer Erfolg
Der Deutsche Meister im Axtwerfen kommt aus Kottingwörth

25.06.2024 | Stand 26.06.2024, 12:11 Uhr |

Die Deutsche Meisterschaft im Axtwerfen hat Harald Schuster aus Kottingwörth gewonnen. Foto: Schuster

Die Altmühltaler Axtwerfer reihen weiterhin Erfolg an Erfolg. Am vergangenen Wochenende durften sie bei den Deutschen Meisterschaften im Axtwerfen, die in Buggingen im Schwarzwald stattfanden, kräftig jubeln. Die Deutsche Meisterschaft ging in die Großgemeinde Beilngries.



Harald Schuster aus Kottingwörth gelang das Kunststück, sich die Deutsche Meisterschaft in der Einzelwertung zu sichern. Und auch in der Mannschaftswertung landeten die Altmühltaler Axtwerfer in der Besetzung Daniel Gernand, Berend Repp und Harald Schuster auf dem Siegertreppchen. Hier reichte es für die Vize-Meisterschaft.

Großes Teilnehmerfeld



Wie Schuster gegenüber unserer Zeitung berichtet, nahmen etwa 100 Werferinnen und Werfer an der Deutschen Meisterschaft teil. Neben besagten Wertungen, in denen die Altmühltaler Axtwerfer abräumten, waren noch weitere Titel zu vergeben: In der Frauenwertung siegte Katha Pumm, sie ist neue Deutsche Meisterin, und bei den Junioren holte sich Leon Riedmann den Pokal.

Das könnte Sie auch interessieren: Die Altmühltaler Axtwerfer stellen sich und ihren Sport vor

Für die Altmühltaler Axtwerfer soll dies freilich nicht der letzte Anlass zum Jubeln gewesen sein. Heuer im August steht mit der Weltmeisterschaft in England noch ein ganz großer Höhepunkt bevor.

Wer sich über die Gruppierung informieren möchte, der wird auf der neuen Internetseite der Altmühltaler Axtwerfer unter dem Link www.altmuehltaler-axtwerfer.de fündig.

rgf