Eichstätter Geographisches Kolloquium
Den Hopfen erforschen: Sebastian Gresset über Hopfen, bayerische Identität und Klimawandel

14.06.2024 | Stand 14.06.2024, 10:30 Uhr |

Das Eichstätter Geographische Kolloquium hat sich im Sommersemester das Thema „Hopfen, Malz und Wasser – Tradition und neue Herausforderungen in der Bier- und Hopfenproduktion in Bayern“ auf seine Fahnen geschrieben. Am Dienstag, 18. Juni, sprechen Anton Lutz und Sebastian Gresset von der Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft über „Hopfen – Bayerische Identität im Wandel“. Im Interview erklärt Gresset vorab, worum es dabei geht.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?