Delegation zu Gast in Eichstätt

Gruppe des Seminars der ukrainischen Kirche im Collegium Orientale

12.06.2024 | Stand 12.06.2024, 1:00 Uhr |

Eichstätt – Eine Delegation des Priesterseminars in Lemberg (Lwiw), dem ältesten und größten Seminar der ukrainischen griechisch-katholischen Kirche, hat das Collegium Orientale in Eichstätt besucht.

Gerhard Rott, der Leiter des Referats Weltkirche im Bistum Eichstätt, begrüßte die Delegation. Pfarrer Volodymyr Krushelnytskyi, der Kanzler des Priesterseminars, erzählte, dass rund 150 Kandidaten das Seminar besuchen. Trotz des Krieges in der Ukraine gehe die Seelsorge weiter. „Wir haben den Krieg von Anfang an gespürt. Vor allem emotional und psychisch. Auch wir als Kirche spüren das. Und...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?