Besondere Eindrücke am Arzberg

24.04.2024 | Stand 24.04.2024, 0:58 Uhr

Beilngries – Am 1. Mai findet eine Führung „zu einem der schönsten Geotope Bayerns, den Malmschichten am Arzberg“, statt. Dies kündigt die Beilngrieser Touristinformation an.

„Mit seinen 70 Meter hohen Wänden dokumentiert der Steinbruch am Arzberg bei Kottingwörth einen Ablagerungszeitraum von etwa fünf Millionen Jahren“, heißt es dazu in der Mitteilung. Und weiter: „Es türmen sich hunderte Schichten von Malm-Kalkstein übereinander, die einen Blick in die Entwicklung der Lebewelt im Meer des oberen Jura ermöglichen.“

Treffpunkt ist am 1. Mai um 14 Uhr am Parkplatz „Geotop“ zwischen...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?