Herbie und Co.
Am Sonntag gibt es eine bunte VW-Käfer-Vielfalt in Wettstetten zu bewundern

10.06.2024 | Stand 10.06.2024, 17:32 Uhr |

Bunte Käfer-Vielfalt ist am Sonntag angesagt. Foto: Blank

Bereits zum 20. Mal lädt Franz Blank alle Freunde der luftgekühlten VW Käfer und Co. zum Käfertreffen ins Högnerhäusl bei Wettstetten (Landkreis Eichstätt) ein.

Zwischen 80 und 100 Fahrzeuge waren es jeweils in den vergangenen Jahren, die aus einem Umkreis von rund 150 Kilometern zu den Treffen gekommen sind. Beginn ist am Sonntag, 16. Juni, um 10 Uhr, das Ende ist für 14 Uhr geplant. Im Anschluss an die Veranstaltung ist eine kleine Ausfahrt aller Fahrzeuge zum Audi Museum Mobile geplant, teilt Blank mit.

Erlös geht an gemeinnützige Einrichtung



Die Anmeldegebühr beträgt pro Auto zwei Euro. Es ist eine große Verlosung mit attraktiven Preisen geplant. Der Erlös soll auch in diesem Jahr an eine gemeinnützige Einrichtung gehen. „Jedes Jahr kommen viele interessierte Bürger mit ihren Kindern um die bunte Vielzahl der Käfer zu bewundern und sich mit den Besitzern auszutauschen“, heißt es in der Ankündigung.

Das Treffen bietet auch die Gelegenheit, Schraubergespräche mit den VW-Besitzern zu führen und sich auszutauschen. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.bayernfranz.de oder bei Franz Blank unter der Telefonnummer (0152)34573293.

DK