Eichstätt

59 Neuinfektionen im Landkreis

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter

20.05.2022 | Stand 20.05.2022, 16:49 Uhr

Symbolbild. Foto: Pixabay

Eichstätt – Eine Sieben-Tage-Inzidenz von 369,73 hat das Eichstätter Landratsamt am Freitag gemeldet (Vortag: 376). Binnen 24 Stunden sind der Behörde 59 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Das Robert Koch-Institut gibt die Sieben-Tage-Inzidenz mit 375,5 an (Vortag: 407). In den Kliniken Eichstätt, Kösching und Kipfenberg werden aktuell drei Patienten mit einer Corona-Infektion behandelt; auf der Intensivstation liegt niemand wegen des Virus.

EK