Eichstätt

113 neue Infektionen – Inzidenz weiter sinkend

05.05.2022 | Stand 05.05.2022, 16:53 Uhr

Die Zahl der Neuinfektionen liegt bei nur noch 113. Foto: pixabay

Eichstätt – Das Robert Koch-Institut hat die Inzidenz im Landkreis Eichstätt am Donnerstag mit 580,5 angegeben.

Das Landratsamt hat am Donnerstagnachmittag 113 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet und errechnet daraus eine tagesaktuelle Inzidenz von 571,53. In den Kliniken in Eichstätt, Kösching und Kipfenberg werden derzeit noch fünf Covid-Patienten behandelt und damit zwei weniger als am Vortag. In einem Fall handelt es sich allerdings weiterhin um einen so schweren Verlauf, dass der Patient auf der Intensivstation überwacht werden muss.

EK