Karlsfeld
Streit am Badesee

28.06.2024 | Stand 02.07.2024, 16:57 Uhr |

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Mittwoch am Karlsfelder See. Beteiligt waren ein 39-Jähriger und eine Gruppe Jugendlicher aus dem Landkreis Dachau.
Wie die Polizei mitteilte, suchte der Münchener Kontakt zu der Gruppe, die sich am Seeufer aufhielt. Später verfolgte er die Jugendlichen und sah erst davon ab, als er von einem 17-Jährigen dazu aufgefordert wurde. Dabei kam es zu Beleidigungen. Wenig später soll der 39-Jährige versucht haben, einem der Mädchen aufdringlich beim Umziehen zuzusehen. Als diese den Mann aufforderte, das zu unterlassen, reagierte er ungehalten und bedrohte die ebenfalls 17-Jährige. Ein 19-Jähriger stellte den Täter daraufhin zu Rede und soll ihm dabei mehrfach mit der Hand ins Gesicht geschlagen haben. Alle Beteiligten waren zum Tatzeitpunkt, zum Teil erheblich, alkoholisiert.