Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

Stadtbuskonzept korrigiert

erstellt am 06.12.2011 um 14:44 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:24 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PAF) Am neuen Stadtbuskonzept ist nachgebessert worden: Bürger hatten kritisiert, dass sich für einige Schüler und Pendler die Verbindungen mit dem neuen Fahrplan, der zum Jahreswechsel in Kraft tritt, verschlechtern. Die Stadt Pfaffenhofen hat nun in einigen Punkten reagiert.
Textgröße
Drucken
Pfaffenhofen: Stadtbuskonzept korrigiert
Ab Januar gilt der neue Fahrplan für Stadtbusse. Am Konzept wurde nun noch einmal nachgebessert.
Kraus
Die Verbesserungen des Konzepts habe man „auf Basis der Rückmeldungen“ erarbeitet, wie Bürgermeister Thomas Herker (SPD) betont: „Wir haben die Probleme ernst genommen.“ Doch an einigen Stellen wird es auch weiterhin haken – das Nachsehen haben etwa einige Schüler aus Sulzbach, die mittags beim Umsteigen auf dem Hauptplatz 37 Minuten warten müssten.

Lesen Sie morgen mehr im Pfaffenhofener Kurier oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.
Michael Kraus
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!