Montag, 19. November 2018
Lade Login-Box.

Flugabwehrraketengruppe 23 ist offiziell aufgelöst

Letzter Akt

erstellt am 31.01.2013 um 15:08 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:25 Uhr | x gelesen
Oberstimm (dk) Mit dem Einrollen der Truppenfahne hat Oberst Uwe Hänel am Donnerstagnachmittag die Flugabwehrraketengruppe 23 in Oberstimm offiziell aufgelöst. Gleichzeitig wurden die Schwestereinheit in Penzing und das übergeordnete Flugabwehrrakertengeschwader 5 außer Dienst gestellt.
Textgröße
Drucken

Appell Oberstimm Flugabwehrraketengruppe 23
Offiziell hat Oberst Uwe Hänel die Flugabwehrraketengruppe 23 in Oberstimm aufgelöst.
Horst Richter
Zahlreiche Gäste von Behörden, aus Politik und den umliegenden Gemeinden verfolgten den Appell in der Max-Immelmann-Kaserne. Eine Serenade am Kelten- und Römermuseum Manching bildet am Abend den Abschluss der Zeremonie. Das Aus für die Luftwaffeneinheiten ist Teil der Bundeswehrreform. Ein Wartungsauftrag für ausgemusterte Patriotsysteme sichert aber rund 160 Soldaten für zwei Jahre den Standort.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!