Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

Neun Autos auf zehn Einwohner

erstellt am 01.02.2012 um 15:34 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:24 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PAF) Der Landkreis Pfaffenhofen droht langsam aber sicher im Verkehr zu ersticken. Das Landratsamt hat eine deutliche Steigerung der zugelassenen Fahrzeuge und eine Verkehrsdichte auf Rekordniveau registriert. Trotzdem sank die Nachfrage nach dem Führerschein mit 17 spürbar.
Textgröße
Drucken
Pfaffenhofen: Neun Autos auf zehn Einwohner
Autos über Autos.
Kraus
Jahr für Jahr rollen mehr Kraftfahrzeuge im Landkreis: Im vergangenen Jahr ist die Verkehrsdichte nun erstmals auf über neun Fahrzeuge pro zehn Einwohner – vom Kleinkind bis zum Greis – gestiegen. Zum Jahresende 2011 waren insgesamt rund 106.300 Kraftfahrzeuge zugelassen, egal ob Sportwagen, Brummi oder Moped. Das entspricht einer Steigerung von 2,35 Prozent gegenüber dem Vorjahr (103 872).
 
Wie Max Hanus, Leiter des Sachgebiets Verkehrswesen am Landratsamt Pfaffenhofen, mitteilt, stieg dabei die Verkehrsdichte von 887 Fahrzeugen pro 1000 Einwohner auf 905. Generell steige der Fahrzeugbestand im Landkreis im Vergleich zur Einwohnerentwicklung überproportional.

Lesen Sie morgen mehr im Pfaffenhofener Kurier oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.
Michael Kraus
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!