Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

Modeketten entdecken Innenstadt für sich

erstellt am 27.03.2012 um 17:06 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:24 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (dk) Drei große Bekleidungshäuser lassen sich innerhalb kurzer Zeit mit Geschäften in der Pfaffenhofener Innenstadt nieder: Nach dem C & A im neuen Sigleck wird morgen ein S. Oliver-Laden im Birk-Haus eröffnet.
Textgröße
Drucken
Pfaffenhofen: Modeketten entdecken Innenstadt für sich
Zug um Zug zieht es die großen Modehäuser in die Pfaffenhofener Innenstadt. WSP-Chef Matthias Scholz erklärt die Hintergründe – und warum am Ende die alteingesessenen Geschäfte vom Zuzug der Ketten profitieren könnten.
Kraus
Im Herbst soll dann eine Filiale von K & L Ruppert im Bortenschlager-Neubau folgen. Warum die Großen der Textilbranche die Kleinstadt für sich entdeckt haben und was diese Entwicklung für die eingesessenen Pfaffenhofener Geschäftsleute bedeutet, erklärt der städtische Wirtschaftsförderer Matthias Scholz im Interview.

Lesen Sie morgen mehr im Pfaffenhofener Kurier oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.
Michael Kraus
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!