Montag, 16. Juli 2018
Lade Login-Box.

Im Abseits: Krise beim SC Pfaffenhofen

erstellt am 16.04.2012 um 15:36 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:24 Uhr | x gelesen
Textgröße
Drucken
Es läuft einfach nicht beim SC Pfaffenhofen. Sportlich sind die Fußballer gelinde gesagt unter aller Kanone. Die mit Abstand schwächste Mannschaft aus dem Landkreis ist Letzter in der C-Klasse Donau/Isar 3. Am Wochenende setzte es zu allem Überfluss eine glatte 0:3-Niederlage, wohlgemerkt beim Vorletzten der Liga. Eine Pleite, die ins Bild passt. Denn auch mit den Finanzen steht es nicht zum Besten – und jetzt kam noch eine ausgewachsene Personalkrise hinzu. Zusammengefasst: Die Stimmung bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung war dementsprechend angespannt.

Lesen Sie morgen mehr im Pfaffenhofener Kurier oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.
Michael Kraus
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!