Samstag, 22. September 2018
Lade Login-Box.

Neue Nutzung für Woolworth-Haus

erstellt am 23.09.2010 um 17:22 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:15 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (IN) Eine ganze Reihe von herausragenden Projekten in Ingolstadt gewinnt Konturen: Im Gestaltungsbeirat war zu hören, dass an der Münchener Straße ein weiterer großer Verbrauchermarkt entstehen und der Grünring um das GVZ II von einem Hügel gekrönt werden soll. Auch das Woolworth-Haus in der Ludwigstraße soll neu genutzt werden.
Textgröße
Drucken
Ingolstadt: Neue Nutzung für Woolworth-Haus
Nur eine Zwischenlösung ist die derzeitige Nutzung des Woolworth-Hauses.
Stadik
Bei der jüngsten Sitzung des Ingolstädter Gestaltungsbeirates ging es Schlag auf Schlag: In dem nichtöffentlich beratenden Expertengremium stellten verschiedene Investoren und Bauherren ihre geplanten Projekte vor, die das Stadtbild zum Teil deutlich verändern werden.
 
Eher am Rande wurde bekannt, dass im ehemaligen Woolworth-Gebäude an der Ludwigstraße im kommenden Jahr die Modehäuser Zara und C&A einziehen wollen. Wenn der jetzige Mieter, „Das Depot“ als Zwischenlösung, wieder ausgezogen ist, sollen die Sanierungsarbeiten in der 1a-Lage beginnen.
 
Lesen Sie morgen mehr im DONAUKURIER.

 

DK
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!