Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Morgen im DK Ausbildung beim Bund

Ausbildung beim Bund: Jeder Dritte bricht ab

erstellt am 21.12.2011 um 14:55 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:16 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (IN) 80 junge Männer haben sich zum Beginn des Quartals freiwillig zum im Gebirgspionierbataillon 8 in Ingolstadt gemeldet. An Weihnachten werden es noch 54 sein.
Textgröße
Drucken
Damit hat in der Schanz rund ein Drittel der angetretenen Rekruten frühzeitig den Dienst quittiert. Die meisten gehen gleich in den ersten Wochen, sagt Oberstleutnant Oliver Kobza, der Kommandeur des Bataillons.

Ingolstadt liegt damit im Bundestrend. Die Abrecherquote bei der Truppe ist deutlich höher als bei anderen Ausbildungsbrufen. Bei der Kreishandwerkerschaft in Ingolstadt geht man von knapp drei Prozent aus.

Lesen Sie morgen mehr im DONAUKURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.
Johannes hauser
Kommentare
Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!