Freitag, 21. September 2018
Lade Login-Box.

Prosit auf den Hofgarten

erstellt am 27.04.2012 um 14:30 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:06 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EIH) Die Eröffnung der fünften Garten- und Naturmesse von Eberhard Leichtfuß im Eichstätter Hofgarten am Freitag Mittag war eine ganz besondere. Denn erstmals erstrahlten die barocken Pavillons im frischt restaurierten Glanz: Der Abschluss der Arbeiten wurde im Rahmen der Eröffnung gleich mitgefeiert.
Textgröße
Drucken
Eichstätt: Prosit auf den Hofgarten
Prosit die Damen: Die Café-Lounge im Muschelpavillon ist eine besondere Attraktion der Gartenmesse, die noch bis Sonntag im Hofgarten stattfindet.
chl
Und die Pavillions werden heuer erstmals gleich mitgenutzt: Im Muschelpavillon findet sich für die Zeit der Gartenmesse eine zauberhafte Cafe-Lounge. Noch bis Sonntag bieten gut 1000 Aussteller gegen Eintritt im Hofgarten ihre Waren feil. 

Wobei Eberhard Leichtfuß betont: "Im Vordergrund der Gartenmesse steht nicht das Klimbim, sondern die Pflanzen." Und tatsächlich gibt es viele betörende Blumen, Kräuter, Sträucher, Gewürze und seltene Gemüse- und Tomantensorten als Inspiration für den heimischen Garten.

Lesen Sie morgen mehr im EICHSTÄTTER KURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.
Eva Chloupek
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!