Sonntag, 19. August 2018
Lade Login-Box.

"Neubacken und traditionsfrei"

erstellt am 01.06.2012 um 14:05 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:07 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EIH) Auch die junge Altmühltalbühne des Eichstätters Florian Schmidt probt schon fleißig für ihr Stück im Rahmen der 1. Eichstätter Kulturtage. Premiere ist am 15. Juli in der Boxerhalle.
Textgröße
Drucken
Eichstätt: "Neubacken und traditionsfrei"
Die Proben für Florian Schmidts neuen "Brandner" laufen. Premiere ist bei den Kulturtagen.
chl
Die Altmühltalbühne ist aus den Oberbayerischen Kulturtagen 2011 hervorgegangen und gibt sich laut eigenem Slogan "neubacken und traditionsfrei". Schmidt hat dazu einen ganz neuen, eigenen "Brandner Kasper" geschrieben, den er derzeit mit seiner Laientruppe in Szene setzt und mit dem er nach der Premiere am 15. Juli auch wieder auf Tour durchs Altmühltal gehen wird. Karten gibt es beim EICHSTÄTTER KURIER.

Lesen Sie morgen mehr im EICHSTÄTTER KURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.
Eva Chloupek
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!