Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

Müllgebühren sinken spürbar

erstellt am 11.11.2011 um 16:35 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:06 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EIH) Das ist völlig gegen den Trend: Während die Lebenshaltungskosten seit 20 Jahren bundesweit um rund 45 Prozent gestiegen sind, hat der Landkreis seine Müllgebühren um rund 19 Prozent gesenkt. Der Kreistag hat heute die spürbare Entlastung der Landkreisbürger beschlossen.
Textgröße
Drucken
Eichstätt: Müllgebühren sinken spürbar
Gute Nachrichten für die Landkreisbürger: Die Müllgebühren sinken.
chl
Die Entlastung für die Landkreisbürger beträgt insgesamt rund 1,017 Millionen Euro jährlich. Die Bürger zahlen ab 2012 für die 60-Liter-Tonne 13,20 Euro weniger, für die 120-Liter-Tonne 24 Euro weniger, für die 240-Liter-Tonne 46,80 Euro weniger und für die 1100-Liter-Tonne 240 Euro weniger.

Lesen Sie morgen mehr im EICHSTÄTTER KURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de als Premium-Artikel.
Eva Chloupek
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!