Sonntag, 20. Januar 2019
Lade Login-Box.

Feuerwerk verboten

erstellt am 13.12.2013 um 15:30 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:08 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EIH) In der Silvesternacht darf heuer am Marktplatz nicht mit Feuerwerkskörpern geschossen werden. Das hat der Eichstätter Stadtrat mit 13 gegen zehn Stimmen beschlossen.
Textgröße
Drucken
Nachdem es in den 2000er Jahren zu chaotischen Zuständen gekommen war, wurde das Abschießen von Raketen und Böllern auf dem Platz von 2007 bis 2011 jedes Jahr aufs Beue untersagt. Das Jahr 2013 durfte dann mit Feuerwerk begrüßt werden - allerdings war es da wieder zu Verletzten gekommen. Deshalb hat sich der Stadtrat jetzt wieder für das Verbot entschieden; nächstes Jahr kommt das Thema erneut auf die Tagesordnung.

Lesen Sie morgen mehr im EICHSTÄTTER KURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de.
Eva Chloupek
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!