Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

"Eichstätter Weg" in Chrastava eröffnet

erstellt am 17.10.2013 um 10:31 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:07 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EIH) In der tschechischen Partnerstadt Chrastava hat der Eichstätter Oberbürgermeister Andreas Steppberger zusammen mit seinem gastgebenden Kollegen Michael Canov einen neuen "Eichstätter Weg" eröffnet.
Textgröße
Drucken
Eichstätt: "Eichstätter Weg" in Chrastava eröffnet
Bürgermeister Michael Canov und Eichstätts OB Andreas Steppberger eröffneten den neuen "Eichstätter Weg" in Chrastava.
chl

Diese Treppe verbindet das Zentrum der von einem Hochwasser vor drei Jahren stark in Mitleidenschaft gezogenen Kleinstadt mit einer höhergelegenen Siedlung - wird also stark frequentiert werden. Bereits voriges Jahr wurde in Chrastava mit großer finanzieller Hilfe aus Eichstätt eine neue Brücke eröffnet.

Fotostrecke: Besuch in Chrastava
39


Lesen Sie morgen mehr im EICHSTÄTTER KURIER oder schon heute Abend auf donaukurier.de.

Eva Chloupek
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!