Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Eichstätt wird Fairtrade-Stadt

erstellt am 21.09.2014 um 17:21 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:08 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EIH) Endlich ist es so weit: Im Rahmen der Kampagne „Fairtrade Towns“ wird Eichstätt offiziell mit dem Siegel „Fairtrade-Stadt Eichstätt“ ausgezeichnet, das die unabhängige Organisation Transfair an Städte mit besonderem Engagement im fairen Handel vergibt.
Textgröße
Drucken
Anlässlich dieser besonderen Auszeichnung wird am Samstag, 27. September, an und in der Johanniskirche in ein großes Fest gefeiert. Die Laudatio und Übergabe der Auszeichnung „Fairtrade-Stadt Eichstätt“ erfolgt nach der Eröffnung durch OB Andreas Steppberger um 11 Uhr durch Hannah Rüther, Botschafterin der Organisation TransFair e. V. aus Köln.

Lesen Sie morgen mehr im EICHSTÄTTER KURIER oder schon heute Abend auf eichstaetterkurier.de.
Hermann Redl
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!