Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Dietfurt: Pfarrer stirbt während der Messe

erstellt am 20.07.2014 um 18:13 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 09:33 Uhr | x gelesen
Dietfurt (grb) Bestürzung bei den Gottesdienstbesuchern anlässlich des Trauergottesdienstes am Freitagnachmittag in der Dietfurter Stadtpfarrkirche: Plötzlich starb Professor Antonellus Elsässer.
Textgröße
Drucken
Dietfurt: Dietfurt: Pfarrer stirbt während der Messe
Antonellus Elsässer
Er gehörte zu den Zelebranten beim Trauergottesdienst für eine eine Verwandte aus Neumarkt, die in ihrer Heimatstadt Dietfurt ihre letzte Ruhestätte fand. Während Dekan Monsignore Richard Distler aus Neumarkt die Traueransprache hielt, fiel Professor Elsässer vom Priesterstuhl.
 
Sein Zusammenbruch ging den Gottesdienstbesuchern sehr nahe. Mehrere Männer trugen den Priester in die Sakristei und leisteten Erste Hilfe. Trotz intensiver Reanimierungsmaßnahmen bis zum Eintreffen eines Notarztes und auch trotz dessen Bemühungen gelang es nicht, das Leben des Geistlichen zu retten. Er starb im Alter von 83 Jahren in der Sakristei der Dietfurter Kirche.

Lesen Sie morgen mehr im DONAUKURIER (Ausgabe Riedenburg/Beilngries) oder schon heute Abend auf donaukurier.de.
Harald rast
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!