Im Feierabendverkehr
Unfall führt zu Sperre und Stau auf der A9 bei Ingolstadt

21.06.2024 | Stand 21.06.2024, 19:46 Uhr |

 − Symbolbild: dpa

Ein Unfall hat am Freitag auf der A9 im Feierabendverkehr zu einer Sperre der Autobahn und einem dementsprechend langen Stau geführt.

Laut Auskunft der Polizei ereignete sich der Unfall um kurz vor 17.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ingolstadt Nord und Ingolstadt Süd in Fahrtrichtung München. Zwei Fahrzeuge waren beteiligt, verletzt wurde nach ersten Angaben niemand.

Zum genauen Hergang konnte ein Sprecher eine Stunde später noch keine Angaben machen. Für die Aufräumarbeiten musste die A9 in Fahrtrichtung München gesperrt werden. Das führte zu einem Stau, der zeitweise bis Lenting zurückreichte. Kurz nach 19 Uhr hatte sich der Stau wieder aufgelöst.