Drama nähert sich dem Ende
Theater-Ersatzspielstätte ist in Sicht

Städtische Musikschule derzeit wohl in der Favoritenrolle

25.11.2022 | Stand 19.09.2023, 3:28 Uhr |

Der Neubau der Kammerspiele wurde durch einen Bürgerentscheid gekippt. Nun läuft die Suche nach einer Alternative. Inzwischen gibt es verschiedene Vorschläge. Wie Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Scharpf beim Redaktionsbesuch bekräftigte, favorisiert er die Idee, ein bestehendes Gebäude umzuwidmen.

Von den Kammerspielen zum neuen Kleinen Haus

Die Kammerspiele erlebten ihre Premiere 2015 in der Neujahrsrede des Oberbürgermeisters: Christian Lösel (CSU) prägte den Begriff für die anvisierte Ersatzspielstätte, die nach der Jahre dauernden Generalsanierung des Stadttheaters als dessen...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?