Baar-Ebenhausen

„Tante Luise“ beim Theaterverein

Lustspiel in 2 Akten feiert im November Premiere

23.09.2022 | Stand 23.09.2022, 17:00 Uhr
Ramona Schittenhelm

Die Schauspielerinnen und Schauspieler sind vorbereitet auf den Besuch von „Tante Luise“ im Pfarrzentrum. Am Samstag, 1. Oktober, findet der Kartenvorverkauf statt. Foto: Schittenhelm

„Tante Luise“, ein Lustspiel in zwei Akten, wird der Theaterverein Baar-Ebenhausen in diesem Herbst aufführen. Das Stück wurde bereits im vergangenen Jahr einstudiert und die Bühne komplett fertiggestellt, doch die Aufführung musste kurzfristig wegen Corona abgesagt werden.

Als Verein wolle man in jedem Fall das Stück spielen, daher habe man beschlossen, den Zweiakter von Uschi Bodlejska heuer aufzuführen. Aufführungen sind am 11., 12., 13., 18., 19. und 20. November geplant. Am ersten Sonntag wird es eine Nachmittagsveranstaltung um 14.30 Uhr geben, am zweiten Sonntag wird um 18 Uhr gestartet, am Freitag und Samstag geht es jeweils um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum los.

Der Kartenvorverkauf findet am Samstag, 1. Oktober, von 14 bis 14.45 Uhr im Pfarrzentrum statt. Er läuft auf Spendenbasis, während der Aufführungstage steht eine Spendenbox bereit. Mit dem Erlös wird ein gemeinnütziger Zweck unterstützt.

shm