Verschwörung. Aber bitte nicht weitersagen. Der Geheimbund der Illuminaten hat uns ein heimlich aufgezeichnetes Video von einem Treffen der Stadtspitze im Zirbelstüberl des Alten Rathauses zugespielt, wohin sich die Führungsriege immer zurückzieht, wenn es richtig ernst wird. Presseamtschef Klarner versucht gerade angestrengt, den Beamer für die Videokonferenzen zum Laufen zu bringen, als das Hauptamt anruft.

Hauptamt: Herr Dr. Lösel, wir haben eine Mail aus Kalifornien erhalten. Irgendein Herr Murks oder so will gleich zu Ihnen per Videostream sprechen.

OB Christian Lösel: Murks? Was treibt unser Baureferat denn auf einmal in Kalifornien?

Baureferent Alexander Ring: ? ?

Lösel: Spaß! - Herr Klarner, Herr Klarner, läuft die blöde Videoanlage jetzt endlich? Die ist ja noch so was von Neunziger!

Michael Klarner: Wir müssten jetzt gleich auf Sendung sein.

Auf der Leinwand erscheint Elon Musk, Chef des E-Auto-Pionierunternehmens Tesla, cool an einen Tesla Modell 3 gelehnt.

Bürgermeister Albert Wittmann: Mit dem red ich ned, weil der keinen Diesel fährt. Des fang ma gar ned erst an!

Lösel: Herr Klarner, Herr Klarner! Schnell! Schalten Sie den Silicon-Franz im digitalen Gründerzentrum dazu. Das muss der unbedingt erleben. Hello, Mister Musk! This is Ingolstadt calling. First of all: Have you anything to do with Digitalisierung?

Elon Musk: Hi! Ich habe gehört, bei euch Boys in Bavaria kann man tolle Flugtaxis bestellen. Da hätte ich gern ein paar davon.

Lösel: Ja gut. An diesem Thema sind wir natürlich dran. Aber das dauert noch ein paar Sitzungsdurchläufe. Außerdem muss unsere Technische Hochschule zuvor die Künstliche Intelligenz revolutionieren. Und allen Schulen die Digitalisierung erklären. Und die Mobilität der Zukunft erfinden. Und China erobern. Und mit weiteren bedeutenden Forschungsergebnissen in die Welt ausstrahlen. Und das Kongresszentrum bauen. Denn die Welt wartet nicht auf uns!

Kulturreferent Gabriel Engert: Halt! Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, Letzteres macht ausnahmsweise mal nicht unsere Hochschule. Dafür haben wir eine Baufirma beauftragt. Aber ich hätte eine Frage, Herr Musk: Was raten Sie uns für das Gelingen der Tikidalisierung im Kita-Bereich?

Musk: Ah, Sie sind Franke! Nice.

Engert: Warum sprechen Sie eigentlich so gut Deutsch?

Musk: Easy! Ich habe alle Folgen der deutschen Serie "Raumpatrouille Orion" gesehen. Seitdem will ich übrigens zum Mars fliegen. Sagt mal, baut Ihr in Ingolstadt eigentlich immer noch diese Autos mit der Antriebstechnik aus dem 19. Jahrhundert?

Wittmann: Ich sag doch, dass wir mit dem ned redn solln! Auf meinen Euro-6-Diesel lass' ich nix kommen! Das ist Leittechnik!

Musk: Wow! Wie sagt man da bei Euch? Opa erzählt vom Krieg?

Wittmann (ganz leise zu Engert): Sag mal, was heißt eigentlich Deppenhaufen auf Englisch?