Strecke Manching - Ernsgaden

Tödlicher Unfall auf der B16: Straße mehrere Stunden gesperrt

22.02.2022 | Stand 22.02.2022, 21:35 Uhr

Fotos: Reiß

Ein schwerer Unfall mit einem Toten, zwei Schwer- und einem Leichtverletzten hat sich in den Morgenstunden des Dienstags auf der B16 zwischen Manching und Ernsgaden zugetragen.

Wie die Polizei berichtet, waren drei Lastwagen am Unfall beteiligt. Der Unfallverursacher, ein 55-jähriger Ukrainer, sei Richtung Neuburg unterwegs gewesen und gegen 5.20 Uhr auf Höhe des Manchinger Flugplatzes in den Gegenverkehr geraten. Dort habe er einen Sattelauflieger aus Rumänien seitlich gestreift, in den nachfolgenden LKW sei er dann frontal gekracht.

Der Unfallverursacher überlebte den Zusammenstoß nicht, er sei noch an der Unfallstelle in seiner Fahrerkabine verstorben, so die Polizei. Sein 27-jähriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen.

Der 46-jährige rumänische Fahrer des Sattelaufliegers bekam bei dem Unfall Glassplitter ins Auge und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Regensburg geflogen werden. An seinem Lastwagen wurde die komplette linke Seite aufgerissen, sodass die Ladung, bestehend aus Dämmmaterial, im Umkreis von rund 200 Metern auf der Fahrbahn verteilt wurde.

Ebenfalls schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt wurde der Fahrer des zweiten LKW, ein 41-jähriger Grieche. Er wurde bei dem Unfall in seinem Kipper eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Um die Unfallursache zu klären, hat die Ingolstädter Staatsanwaltschaft Ingolstadt einen Gutachter beauftragt und bei dem Verursacher des Unfalls eine Blutentnahme angeordnet. Alle drei am Unfall beteiligten LKW mussten abgeschleppt werden. Den entstandenen Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 200.000 Euro.

Die Bundesstraße war zwischen Manching und Lindach über Stunden in beide Richtungen komplett gesperrt und erst gegen 13 Uhr wieder für den Verkehr frei. An der Unfallstelle waren neben den umliegenden Feuerwehren auch das THW aus Pfaffenhofen sowie das THW aus Freising vor Ort.

bsx