Neues zur Todesliste

01.05.2024 | Stand 01.05.2024, 0:59 Uhr

Gibt es die Todesliste, mittels der der Mitangeklagte Sheqir K. Zeugen ermorden lassen wollte, wirklich? Auf der Liste haben Namen gestanden, die mit einem Plus und einem Minus versehen waren. Die mit Plus sollten getötet werden, die anderen „zum Schweigen gebracht“, sagt ein Vollzugsbeamter der JVA Gablingen aus. Ein Mitgefangener hatte diese Info an ihn herangetragen. Der Mann hatte schon mehrere Gefangene belastet. Weil er als „Zinker“ bekannt war, wollte er in einen anderen Gefängnistrakt verlegt werden. Strittig ist die Frage, ob der Mann, wie behauptet, bei Sheqirs Akteneinsicht...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?