Auf offener Strecke
Nach Entscheidungen in Erlangen und Regensburg: Wann kommt Ingolstädter Tram-Gutachten?

24.06.2024 | Stand 25.06.2024, 11:37 Uhr |

Man kann Städte schwer vergleichen: Jede hat eine individuelle Struktur, ist historisch gewachsen und unter wechselnden Verantwortlichen nach unterschiedlichen Prinzipien entwickelt worden. Dennoch animieren die Trambahn-Bürgerentscheide, die am Tag der Europawahl in Regensburg, Bayerns viertgrößter Stadt, und Erlangen, der achtgrößten, stattfanden, zu munteren Vergleichen. Wie sieht es in Ingolstadt aus?

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?