Polizei sucht Zeugen
Mit Pfefferspray attackiert: Diebe stehlen Mann (66) in Ingolstadt Geldbeutel und Handy

26.01.2024 | Stand 27.01.2024, 8:54 Uhr

Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt. − Symbolbild: Lino Mirgeler, dpa

Am Mittwoch wurde in Ingolstadt (Ortsteil Zuchering) ein Rentner ausgeraubt. Die Kriminalpolizei ermittelt – und bittet Zeugen um Hinweise.



Gegen 19.30 Uhr war ein 66-Jähriger zu Fuß mit seinem Hund auf der Weicheringer Straße / Ringelblumenweg ortseinwärts unterwegs, als er von zwei bislang unbekannten Tätern überholt und angesprochen wurde. Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit.

Die Unbekannten brachten den Rentner zu Boden, sprühte ihm Pfefferspray ins Gesicht und klauten ihm Geldbörse und Handy.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:



Männlich, etwa 25 Jahre, etwa 170 Zentimeter groß, athletische Figur, südländischer Typ, Vollbart, mit Jeans und dunkler Jacke bekleidet

Männlich, etwa 25 Jahre, etwa 170 cm groß, schlanke Figur, südländischer Typ, dünnes, nach vorne gekämmtes Haar, mit Jeans bekleidet

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0841/93430 zu melden.