Gaimersheim

Marktgemeinde Gaimersheim dankt Botschaftern der Heimat

Ehrenamtliche werden für ihr Engagement gewürdigt

25.05.2022 | Stand 25.05.2022, 18:20 Uhr
Tanja Mayer

Für besondere ehrenamtliche Leistungen erhielten die Geehrten einen Regenschirm der Marktgemeinde und eine Urkunde. Fotos: Mayer

Gaimersheim – Bei einem Ehrenabend hat Bürgermeisterin Andrea Mickel zahlreiche Ehrenamtliche aus Gaimersheimer Vereinen und Einrichtungen gewürdigt. „Das Ehrenamt hat eine ganz besondere Bedeutung in der Marktgemeinde und zeigt, dass man mit der Heimat verbunden ist“, sagte Mickel. Geehrt wurden nicht nur Bürger, die seit Jahrzehnten ein Amt in einer Organisation oder einem Verein ausüben, sondern auch Personen, die sich mit für ihre Mitmenschen engagieren, ohne einer Organisation anzugehören. Zusammen mit drittem Bürgermeister Rudi Eichhorn überreichte Mickel die Auszeichnungen.

Die silbernen Marktnadel erhielten Ludwig Maget (14 Jahre Kassenprüfer Crash-Team Gaimersheim), Manfred Stang (11 Jahre Kassenprüfer Crash-Team), Dominic Seehars (20 Jahre Feuerwehr Gaimersheim), Andreas Eichhorn (10 Jahre Vereinsausschuss Feuerwehr Lippertshofen), Elke Hirtreiter (10 Jahre Dirigentin Jugendblaskapelle), Rudolf Sengl (10 Jahre Beisitzer Jugendblaskapelle), Kerstin Weiß (10 Jahre Vize-Vorsitzender Jugendblaskapelle), Silvia Halsner (10 Jahre Vorsitzender Jugendblaskapelle), Birgit Haag und Martina Werner (11 Jahre im Vorstand Obst- und Gartenbauverein), Gerhard Thieme (10 Jahre Betreuer und Jugendleiter Fußballabteilung SV Lippertshofen), Kathrin Gulder (11 Jahre Vortänzerin Trachtenverein Gaimersheim), Jens Rasche und Dominic Seehars (12 Jahre Übungsleiter Skiabteilung TSV Gaimersheim), Philipp Hackner (11 Jahre Übungsleiter Skiabteilung TSV Gaimersheim) und Stefan Hackner (10 Jahre Übungsleiter Skiabteilung TSV Gaimersheim).

Die Marktnadel in Gold bekamen Funktionäre für mehr als 20-jähriges Engagement: Herbert Sichert (20 Jahre Vorstand Obst- und Gartenbauvereins Lippertshofen), Monika Westner und Sebastian Wittmann (23 Jahre Vorstand Obst- und Gartenbauverein Gaimersheim), Brigitte Sebald (20 Jahre Schriftführerin Trachtenverein Gaimersheim), Stefan Hebauer (25 Jahre Übungsleiter Skiabteilung TSV Gaimersheim), Michael Karst (21 Jahre Übungsleiter Skiabteilung TSV Gaimersheim) und Rolf Pfeffer (20 Jahre im Vorstand Viva la Musica).

Die Marktnadel in Bronze erhielten folgende Frauen und Männer: Günter Baum, Gerold Pfefferle, Heinrich Sittner, Josef Schmatz (Soldaten- und Reservistenkameradschaft), Valentin Kraus und Katja Höme (TSV Gaimersheim/Radsportabteilung).

Die Marktnadel in Silber erhielten von der TSV-Radsportabteilung Katharina Fuchs, Theresa Schludi, Nico Wittmann, Anja Dinglreiter, Andreas Wittmann, Markus Kraus und Malre Meier.

Die Marktnadel in Gold wurde Jürgen Böhm (Radsportabteilung des TSV Gaimersheim) überreicht.

Für besondere ehrenamtliche Leistungen erhielten außerdem folgende Geehrte einen Regenschirm der Marktgemeinde und eine Urkunde: Jolande Kopp, Theresia Münch, Christa Treffer , Gabriele Spannbauer, Christine Zöpfl, Günther Brandl und Marianne Ernst, Christine Andris und Carmen Euringer, Kurt Bielmeier, Margit Retzer und Reinhard Brandl.

Zu Feldgeschworenen wurden Josef Knabl, Erhard Westner und Johann Gößl ernannt, die gleich ihren Eid ablegten.

Die Feuerwehr Gaimersheim machte sich auf dem Weg ins Ahrtal, um den Opfern der Flutkatastrophe zu helfen. Mit dabei waren Bernd Ledl, Markus Pfaffel, Michael Rabus, Matthias Vogl, Stefan Vogl, Martin Westner und Maximilian Zientek.

Die Wasserwacht kümmerte sich in der Coronazeit um die Einkäufe von Bürgern, die keine Angehörigen haben oder wegen Quarantäne das Haus nicht verlassen durften. Dabei wirkten Hans Wärmann, Sabine Wärmann, Stefanie Wärmann und Stephanie Böhland mit.

get