Großmehring

Männergesangverein hat neu gewählt und feiert Jubiläum

21.05.2022 | Stand 25.05.2022, 13:02 Uhr

Das neue Vorstandsteam mit Erwin Schuster (6.v.r.) an der Spitze. Foto: Wallner

Großmehring – Seinen 100. Geburtstag kann der Männergesangsverein Großmehring in diesem Jahr feiern. Neben dem Jubiläum standen bei der Jahresversammlung des Vereins auch Neuwahlen auf der Agenda.

Erwin Schuster wurde dabei erneut zum Vorsitzenden gewählt. Die weiteren Posten sind wie folgt besetzt: Vize Gustav Burtea, Kassier Blasius Kürzinger, Zweiter Kassier Ludwig Besl, Schriftführer Gustav Burtea (neu), Zweiter Schriftführer Willi Walther, Beisitzer Werner Schneider, Ludwig Diepold (neu), Passivenvertreter Franz Hiermeier, Erster Fahnenträger Hans Moser, Erster Notenwart Rudolf Donaubauer, Kassenrevisoren Lorenz Rusch und Gerhard Schwärzer, Fahnenbegleiter Werner Schneider (neu), Gerhard Schwärzer (neu). Die langjährigen Fahnenbegleiter Josef Mann und Heiner Sterzl hatten nicht mehr kandidiert.

In seinem Rückblick bedauerte Erwin Schuster, dass wegen der Corona-Einschränkungen zuletzt viele Aktivitäten nicht stattfinden konnten. Hoffnungsvoller blickte er aber in die Zukunft: In diesem Jahr steht das 100-jährige Bestehen des Männergesangvereins an. Dieses Jubiläum soll an zwei Terminen gefeiert werden: Am 17. Juli im Demlinger Steinbruch und am 16. Oktober mit dem Kreischorsingen in der Nibelungenhalle.

Anschließend holte Schuster zwei Ehrungen nach: Franz Hiermeier wurde für 20 Jahre aktives Singen und geehrt und Anton Kipfelsberger für 30 Jahre aktives Singen.

wal