Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.
 
Der Siegerentwurf und die weiteren beiden Arbeiten, die im Stadtrat zur Abstimmung kommen sollen: Das Hamburger Büro Blauraum (Modell oben) will ebenso wie der Drittplatzierte Staab Architekten (Modell unten rechts) einen polygonalen Neubau für die Kammerspiele. Der Zweitplatzierte Morger Partner Architekten (Modell unten links) setzt auf einen streng rechtwinkeligen Bau mit integrierter Werkstatt.
Ingolstadt

Polygonal, eigenständig, multifunktional

Ingolstadt (DK) Das Preisgericht hat gesprochen: Sieger des städtischen Architektenwettbewerbs zur Gestaltung der neuen Kammerspiele ist das Hamburger Büro Blauraum. Die Planer überzeugten die Jury mit einem völlig eigenständigen polygonalen Baukörper, der südlich des Stadttheaters, jenseits der Schut terstraße, im kleinen Park zwischen Tränktorstraße und Schlosslände entstehen soll. Der Entwurf, so heißt es, sei einstimmig angenommen worden.

 1 Kommentare |  Bilder | weiter...

 

 


 

 

 

Stadtgeflüster Ingolstadt
(jb) Als Ingolstädter Fußball-Fan hat man es dieser Tage wahrlich nicht leicht.


weiter...
 

 

 

Ein neuer Stadtteil entlang der Bahnlinie: Wo heute die Staudinger-Hallen stehen, stellt sich die Ingolstädter SPD nach Münchner Vorbild eine betont dichte, nicht zu hohe Bebauung vor. Die auf dieser Grafik weiß gezeichneten Häuser liegen östlich der Gleise.

"Eine echte Vision für Ingolstadt"

Ingolstadt (DK) Im Oktober brach in einer der Staudinger-Lagerhallen beim Hauptbahnhof ein Großbrand aus. Dabei wurden wertvolle Objekte des Deutschen Museums, das hier ein Depot gemietet hat, zum Teil stark beschädigt. Das Feuer richtete wieder den Fokus auf das riesige Areal im Südosten. Die Ingolstädter SPD sieht hier ein "gewaltiges städtebauliches Potenzial in bester Lage". Tausende Wohnungen könnten entstehen. "Eine echte Vision für Ingolstadt!" Am Freitag hat die SPD ihre Gedanken erläutert.


 2 Kommentare | weiter...

 

 

 

Chef der Kripo: Bernd Dominik folgt auf Alfred Grob.

Neuer Kripochef Experte für organisierte Kriminalität

Ingolstadt (DK/tsk) Der 43-jährige Bernd Dominik ist neuer Chef der Ingolstädter Kripo.


weiter...

 

 

 

Weihnachtsfriede am Ingolstädter Kinikum? Die juristische Aufarbeitung der Affäre ist noch nicht abgeschlossen. Im Aufsichtsrat ist man um Ruhe bemüht.

Der Wunsch nach Ruhe

Ingolstadt (DK) Es ist bald ein Jahr her, dass die Klinikums-Affäre eine tragische Wende genommen hat. Nach sechs Monaten U-Haft hatte sich der wegen Untreue, Vorteilsannahme und Bestechlichkeit angeklagte, frühere Geschäftsführer des Klinikums, Heribert Fastenmeier, in seiner Zelle erhängt. Das strafrechtliche Verfahren gegen ihn war damit eingestellt. Eine Zivilklage gegen die Erben scheint mittlerweile unwahrscheinlich.


 2 Kommentare | weiter...

 

 

 

 

 

Auf Tuchfühlung mit den Schanzer Fußball-Profis

Ingolstadt/Manching (DK) „Wie gehen Sie mit Stress um?“, „Welchen Sport betreiben Sie außer Fußball?“, „Wie geht man mit dem Konkurrenzdruck um?“ Philipp Heerwagen, Stefan Kutschke und Fabijan Buntic wurden im Presseraum des FC Ingolstadt mit Fragen richtiggehend bombardiert.

 Bilder | weiter...

 

 

 

Countdown für die große Eis-Show: Freitagabend begann das Training für die Saturn-Eisgala . Mit dabei waren Penny Coomes und Nicholas Buckland, die Europameister im Eistanz von 2014, aus Großbritannien sowie Annika Hocke und Ruben Blommaert, die sich 2018 bei den Deutschen Meisterschaften im Eiskunstlauf auf Anhieb den dritten Platz sichern konnten. Auf dem Bild weiter zu sehen sind Fiona Zaluda und Dmitry Sukhanov, Sofie Barnova, Keegan Messing, sowie mit Kamila Valieva und Arseni Fedotov zwei

Eine emotionale Show

Ingolstadt (DK) Vielleicht wird es die emotionalste Eisgala, die Ingolstadt je erlebt hat. Aljona Savchenko und Bruno Massot werden die ausverkaufte Saturn-Arena am Sonntagabend ab 18 Uhr verzaubern. "Ich bin sehr glücklich, dass die beiden laufen", sagt die Choreografin und Regisseurin der Show, Jennifer Weiss, gestern Nachmittag in der Saturn-Arena. Denn der Start der Olympiasieger stand auf der Kippe, weil Massots Trainer vor wenigen Tagen überraschend gestorben ist.


weiter...

 

 

 

Gerlinde Merkl ist die Baustelle in der Beckerstraße ein Dorn im Auge. Immer wieder seien Autos über den Gehweg gefahren, obwohl die Straße eigentlich gesperrt ist.

Baustelle Beckerstraße

Ingolstadt (DK) Seit 33 Jahren ist Gerlinde Merkl nun schon Geschäftsfrau, und seitdem hat sie einiges erlebt, das sie nicht gerade glücklich macht.


weiter...

 

 

 

 

 

Rudolf Geiger wird Stadtrat

Ingolstadt (tsk) Wenn der Stadtrat das nächste Mal im Februar zusammentritt, wird aller Voraussicht nach Rudolf Geiger (73) als neuer Stadtrat, der für Christine Haderthauer nachrückt, vereidigt.


weiter...

 

 

 

Ein Schlauchturm aus Sichtbeton am neuen Feuerwehrhaus in Münchsmünster: Das finden einige Gemeinderäte gar nicht schön. In der jüngten Gemeinderatssitzung äußerten sie Kritik.

"Als wäre uns das Geld ausgegangen"

Münchsmünster (DK) Ungewöhnlich viele Punkte für eine Jahresschluss-Sitzung standen am Donnerstag bei der Zusammenkunft des Gemeinderats Münchsmünster auf der Tagesordnung - und fast alle sorgten für Diskussionen. Unmut erregte einmal mehr das neue Feuerwehrhaus, das in den kommenden Wochen fertig gestellt werden wird.


weiter...

 

 

 

Die Feuerwehr in Stammham wird künftig von den Appertshofener Aktiven als Löschgruppe unterstützt.

Appertshofener Feuerwehr wird aufgelöst

Stammham (DK) Die Freiwillige Feuerwehr Appertshofen wird aufgelöst, und die Aktiven werden als Löschgruppe in die Stammhamer Mannschaft integriert. Dafür hat der Gemeinderat am Donnerstagabend gestimmt. Kreisbrandinspektor Franz Waltl hatte zuvor erklärt, im bayerischen Feuerwehrgesetz gebe es hierzu eine klare Regelung. Der Verein in Appertshofen bleibt davon unberührt.


weiter...

 

 

 

Unterschriften: ÖDP informiert

Ingolstadt (DK) Knapp 100000 Unterstützungsunterschriften wurden innerhalb kürzester Zeit für das von der ÖDP initiierte Volksbegehren "Rettet die Bienen" gesammelt.


weiter...

 

 

 

Polizei: "Funfahrzeuge" sind problematisch

Ingolstadt (DK) Elektrisch angetriebene Fahrzeuge, die unter den Namen Hoverboard, Solowheels und Monowheels (Foto) bekannt sind, werden seit einiger Zeit immer wieder auf öffentlichem Verkehrsgrund angetroffen.


weiter...

 

 

 

Eine Stadt preist ihren Führer

Ingolstadt (DK) Bevor ihm die Ingolstädter zu Tausenden zujubelten, kehrte Adolf Hitler gern im Café Wiedamann ein. Oder er traf seinen alten Weggefährten Ludwig Liebl. Der Mediziner gab das NSDAP-Kampfblatt "Der Donaubote" heraus. Das fand in Ingolstadt viele treue Leser, denn die Stadt offenbarte schon vor der Machtergreifung 1933 eine auffällige Leidenschaft für den Nationalsozialismus. Bis 1945 taten sich zahlreiche Ingolstädter mit Regimetreue und beflissenerer bis bizarrer Pflege des Führerkults hervor. Davon erzählt Hans Fegerts jetzt erschienenes Buch "Ingolstadt im Dritten Reich".


 1 Kommentare | weiter...

 

 

 

Revisionsantrag gestellt

Ingolstadt (hl) Der sogenannte Kettensägenfall, der kürzlich die Große Jugendkammer des Landgerichts beschäftigt hat (DK berichtete), ist juristisch doch noch nicht vollends abgeschlossen.


weiter...

 

 

 

Egerländer feiern heute

Ingolstadt (DK) Die Eghalanda Gmoi z'Ingolstadt lädt an diesem Samstag, 15. Dezember, zu ihrer Weihnachtsfeier ein.


weiter...

 

 

 

Ein König, der Plätzchen liebt

Ingolstadt (DK) In der Büchereizeit wird am Mittwoch, 19. Dezember, in der Stadtteilbücherei Südwest und am Donnerstag, 20. Dezember, in der Stadtbücherei im Herzogskasten das Kindertheater "Der König und die Weihnachtsbäcker" aufgeführt.


weiter...

 

 

 

Schaufütterung im Wasserstern

Ingolstadt (DK) An diesem Sonntag, 3. Advent, findet im Kleintierzoo Wasserstern ein Tag der offenen Tür statt.


weiter...

 

 

 

Adventsmatinee im Münster

Ingolstadt (DK) Am vierten Adventswochenende wird die Adventsmatinee im Liebfrauenmünster am Samstag, 22. Dezember, von Joachim Schreiber gestaltet.


weiter...

 

 

 

Geschichten rund um den Advent

Ingolstadt (DK) Die Pfarrei Herz Jesu bietet im Rahmen des Frauenfrühstücks an diesem Samstag, 15. Dezember, im Jugendheim Hundszell eine adventliche Veranstaltung an.


weiter...

 

 

 

Himmlischer Auftakt

Der dreitägige Vohburger Weihnachtsmarkt ist eröffnet: Umrahmt von weihnachtlichen Klängen der Stadtkapelle sowie Liedern der Mezzosopranistin Bettina Walter-Heinz und des Pianisten Martin Pause begann am Freitag die 13. Auflage.


weiter...

 

 

 

Basar und winterliche Märchen

Manching (DK) Einen großen Weihnachtsbasar mit Begleitprogramm veranstaltet das Kelten- und Römermuseum Manching an diesem Sonntag, 16.Dezember, ab 10 Uhr.


weiter...

 

 

 

Letzte Sitzung in diesem Jahr

Vohburg (DK) In der Jahresschluss-Sitzung des Vohburger Stadtrats am kommenden Dienstag, 18. Dezember, blickt Bürgermeister Martin Schmid auf 2018 zurück.


weiter...

 

 

 

Ohne Führerschein

Hitzhofen (DK) Ein 58-jähriger Mann aus dem Landkreis Eichstätt muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten: Laut Polizei war der Mann am vergangenen Donnerstagvormittag gegen 8.40 Uhr mit seinem Kleinlaster in Hitzhofen im Zuge einer Verkehrskontrolle angehalten worden.


weiter...

 

 

 

Neuer Benziner für den Bauhof

Gaimersheim (DK) Neben dem Haushalt und der Finanzplanung (wir berichteten) beschäftigten den Marktgemeinderat Gaimersheim in dessen letzter Sitzung des Jahres mehrere andere Themen, vor allem die Beschaffung eines Pritschenfahrzeugs für den gemeindlichen Bauhof.


weiter...

 

 

 

Standesamt zieht um

Kösching (blr) Die SPD-Fraktion wollte in der Weihnachtssitzung des Köschinger Marktgemeinderats am Donnerstag das im südöstlichen Landkreis Eichstätt geplante sonderpädagogische Förderzentrum noch einmal nachträglich auf die Tagesordnung setzen.


weiter...

 

 

 

Letztes Konzert in der Scheunenkirche

Kasing (DK) Ein letztes Konzert und eine letzte Bündnismesse finden an diesem Wochenende in der Scheunenkirche am Schönstattzentrum bei Kasing statt, bevor diese zum Jahresende profaniert wird.


weiter...

 

 

 

Vor der Neueröffnung: Inhaber Surinder Multani will sein nach dem Brand renoviertes indisches Lokal unter leicht verändertem Namen weiterführen.

"Wir haben großes Glück gehabt"

Ingolstadt (DK) Ende August schrammt das Indian Palace an der Haunwöhrer Straße knapp an einer Katastrophe vorbei. Kurz nach Feierabend bricht in dem indischen Spezialitätenrestaurant Feuer aus (DK berichtete). Es gibt Verletzte, darunter auch der Inhaber und seine Familie. Jetzt, knapp vier Monate später, herrscht wieder Zuversicht.


weiter...

 

 

 

Mißlbecks Wolkenbügel

Ingolstadt (DK) Am späten Nachmittag wird heute ein Preisgericht unter 15 Entwürfen für die Kammerspiele die besten auswählen. Davon unbeeindruckt hat jetzt der dritte Bürgermeister Sepp Mißlbeck (UDI) seinen Vorschlag vorgestellt - außer Konkurrenz. Die Vision Mißlbecks wirkt, als hätte er alle über Jahre geäußerten Wünsche der Bürger in einen Plan packen wollen.


weiter...

 

 

 

?Dynamisches Fahrgastinformationssystem? nennen sich die Anzeigetafeln, auf denen minutengenau abzulesen ist, wann der Bus wirklich kommt. Bisher sind 81 im Stadtgebiet aufgebaut, 48 sollen dort noch kommen. Zudem steigen auch die Umlandgemeinden Gaimersheim und Baar-Ebenhausen ein, die sich elf beziehungsweise fünf der Geräte anschaffen. Darüber hinaus werden 24 Haltestellen an Bahnhöfen in der gesamten Region ausgestattet. Und Audi kauft zehn Stück.

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Ingolstadt (DK) Wie soll es weitergehen mit dem ÖPNV in Ingolstadt? Auf jeden Fall soll er natürlich noch attraktiver werden. Politiker quer durch alle Fraktionen des Stadtrates haben viele Wünsche für neue Linien und Taktungen. Teils sehr große Investitionen wären nötig. Oder sind sie sogar dringend nötig? Über die grundsätzliche Ausrichtung wird trefflich diskutiert bis gestritten.


 1 Kommentare | weiter...

 

 

 

Schon seit Jahren ärgert sich Geschäftsfrau Polsner über bei allen möglichen Anlässen zugestellte Schaufensterfronten in der Ludwigstraße. Dieses Bild hat sie vor Jahren mal sommertags zu Dokumentationszwecken selber gemacht.

Aufregung hinterm Getränkestand

Ingolstadt (DK) In der Innenstadt sollen zur Vorweihnachtszeit nicht nur die Glöckchen, sondern auch die Kassen klingeln. Das wünschen sich zumindest die Händler, die ihre Läden dort haben. Das mit dem Klingen und dem Lichterglanz klappt seit einigen Jahren ganz gut, seit der Weihnachtsweg samt Adventszauber vom Christkindlmarkt aus durch die Ludwigstraße hin zum Paradeplatz führt. Doch es gibt auch Sorgen, der Budenzauber halte Kundschaft vom Einzelhandel fern.


weiter...

 

 

 

Aufgestockt werden soll wohl die Fahrzeughalle im Hof der Hauptfeuerwache an der Dreizehnerstraße. Hier könnten Sozialräume für die Integrierte Leitstelle und die Berufsfeuerwehr entstehen.

Mehr Platz für die Helfer

Ingolstadt (DK) Die Integrierte Leitstelle in der Hauptfeuerwache in Ingolstadt soll erweitert werden - doch wie und wann genau, das ist noch offen.


weiter...

 

 

 

Wo sonst der Stadtrat tagt, traf sich gestern ein etwas verjüngtes ?EU-Parlament?: Das Christoph-Scheiner-Gymnasium simulierte eine Sitzung.

Rathaussaal wird zum EU-Parlament

Ingolstadt (DK) Verschiedene Flaggen fast aller europäischen Länder hängen an den Wänden. Die Ländervertreter sitzen bereit. Die Briten sind auch noch dabei. Es herrscht durch die letzten leisen Absprachen eine angespannte Stimmung im großen Sitzungssaal des neuen Rathauses, wo sonst der Ingolstädter Stadtrat tagt. So fühlt es sich offensichtlich an, wenn das Christoph-Scheiner-Gymnasium eine EU-Parlamentssitzung simuliert.


weiter...

 

 

 

Im sechsten Obergeschoss des Hauses in der Hindenburgstraße brannte am Mittwoch ein Zimmer. Den Bewohner geht es wieder gut.

Brandstiftung ausgeschlossen

Ingolstadt (tsk) Es habe beim Brand im Indian Palace einen "ziemlich hohen Zerstörungsgrad" gegeben, sagt Polizeipräsidiumssprecher Jürgen Weigert.


weiter...

 

 

 

Das Lied ?Advent ist ein Leuchten? tragen die Schüler der dritten Klassen vor.

Adventszauber an der Buxheimer Grundschule

Buxheim (imb) Mit dem besinnlichen "Adventszauber" in der Aula der Grundschule in Buxheim haben die Schüler auf das Weihnachtsfest eingestimmt.


weiter...

 

 

 

Leuchtender Schweifstern im Adventskalender

Reges Interesse gibt es am "Wandernden Adventskalender" in Böhmfeld.


weiter...

 

 

 

Bei der Schlüsselübergabe für den Mercedes-Kleinbus in Weichering (von links): Eugenia Knauer, Integra-Bereichsleiterin für Betreutes Wohnen, Integra-Geschäftsführer Dieter Moosheimer, Busspender Winfried Fischer, Integra-Geschäftsführerin Marianne Schlamp und Antje Peitzsch, Integra-Bereichsleiterin für Therapeutische Wohngemeinschaften.

Heißer Tee und Beratung im Wärmebus

Gaimersheim (DK) Eigentlich war es eine spontane und völlig unausgegorene Idee von Dieter Moosheimer. Der Geschäftsführer der gemeinnützigen Integra Soziale Dienste GmbH aus Gaimersheim rief quasi über Nacht aus einer (schlechten) Laune heraus zu einer Spendenaktion auf, um Geld für einen Wärmebus zu sammeln, mit dem Obdachlosen aus der ganzen Region nicht nur eine Art Wärmestube mit kostenlosem Kaffee oder Tee zur Verfügung gestellt werden soll, sondern in dem sie auch zu den verschiedensten Dingen Beratung bekommen sollen. Doch dann kam die Sache genauso schnell, wie die Idee geboren wurde, ins Rollen...


weiter...

 

 

 

Am Teilungswehr Hartacker wurden gestern als Sofortmaßnahme zwei neue Schützen eingesetzt. Wie nötig die Maßnahme war, zeigt sich am maroden Zustand der alten Stahlteile (vorne, rechts).

Bollwerk gegen Hochwasser verstärkt

Vohburg (DK) Mächtig, aber auch marode steht das Teilungswehr Hartacker - im Volksmund oft nur "Schleisn" genannt - nahe der Vohburger Neumühle in der Ilm. Es ist ein wichtiges Bollwerk gegen Hochwasser. Gestern wurden als Sofortmaßnahme die beiden sogenannten Drosselschützen des Wehrs ausgetauscht, um es bei Überflutungen wieder zuverlässig regulierbar zu machen.


weiter...

 

 

 

Seit 50 Jahren spielt Wolfgang Burzler (links) bei der Lentinger Trachtenkapelle. Dirigent Johann Schneeberger zeichnete ihn kürzlich dafür aus.

Seit 50 Jahren Posaunist

Lenting (blr) Sein goldenes Jubiläum als aktiver Musiker bei der Trachtenkapelle Lenting hat Wolfgang Burzler gefeiert.


weiter...

 

 

 

Eines der in Gaimersheim anstehenden Großprojekte ist der Kindergarten Untere Au. So wie in dieser Darstellung oder zumindest ähnlich könnte er einmal aussehen.

"Zukunftsorientiert"

Gaimersheim (DK) Am Ende ging alles ganz schnell: Einstimmig verabschiedete der Marktgemeinderat Gaimersheim in seiner Sitzung am Mittwochabend die - bereits in der November-Sitzung vorgestellte - Haushaltssatzung 2019, nachdem die einzelnen Fraktionen noch einmal ihre Einschätzungen zu dem Zahlenwerk abgegeben hatten. Damit ist Gaimersheim - wieder einmal - "die erste Gemeinde im Landkreis Eichstätt, die die Satzung aufgestellt hat", wie Bürgermeisterin Andrea Mickel (SPD) anmerkte.


weiter...

 

 

 

Bescherung im Seniorenheim: Geschenke, die bis 24. Dezember bei ?Elisa? abgegeben werden, werden an Heiligabend an die Senioren der Einrichtung verteilt.

Wichteln gegen die Einsamkeit

14 Weihnachten ist traditionell das Fest der Liebe, der Familie und der Besinnung.


weiter...

 

 

 

Waldweihnacht und Konzert

Ingolstadt (DK) Die traditionelle Waldweihnacht der evangelisch-lutherischen Johannesgemeinde Ingolstadt findet am Sonntag, 16. Dezember, ab 17 Uhr am Högnerhäusl zwischen Stammham und Wettstetten statt.


weiter...

 

 

 

Lösel leitet Rat der Hochschule

Ingolstadt (DK) OB Christian Lösel ist neuer Vorsitzender des Hochschulrats der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI).


weiter...

 

 

 

Lick-Konzert im Ratschhaus

Ingolstadt (DK) Zum Ausklang des Jahres findet am Donnerstag, 20. Dezember, das Unplugged-Konzert des Singer-Songwriters Lick im Vronis Ratschhaus, Donaustraße 1, statt.


weiter...

 

 

 

Vortrag zum Elterngeld

Ingolstadt (DK) Tipps für werdende Eltern zum Elterngeld gibt der Verein Pro Familia in einem Vortrag am Dienstag, 18. Dezember, ab 17.30 Uhr in den Räumen von Pro Familia am Holzmarkt 2. Es geht um Fragen wie: Welche Ansprüche habe ich auf staatliche Leistungen und gegenüber meinem Arbeitgeber?


weiter...

 

 

 

Harfenmusik zum Advent

Friedrichshofen (DK) Am Sonntag, 16. Dezember, dritter Advent, lädt das Team des "Etwas anderen Gottesdienstes" in der evangelischen Kirchengemeinde Friedrichshofen um 10 Uhr ein zum Thema "Der andere Advent".


weiter...

 

 

 

Gemeinsam zur Ruhe kommen

Gerolfing (DK) In St. Rupert beginnt am heutigen Freitag um 19.30 Uhr der "Abend der Barmherzigkeit" mit offenem Kommen und Gehen.


weiter...

 

 

 

Zwei Autofahrer unter Drogen

Ingolstadt (DK) In der Nacht zum Donnerstag konnte die Polizei zwei Autofahrer, die unter dem Einfluss von Drogen standen, aus dem Verkehr ziehen.


weiter...

 

 

 

Magenbitter zur Mittagsvisite

Ingolstadt (DK) Bei der etwa halbstündigen Mittagsvisite am Dienstag, 18. Dezember, ab 12.30 Uhr im Christa-Habrich-Seminarraum des Medizinhistorischen Museums stehen pflanzliche Wirkstoffe im Fokus.


weiter...

 

 

 

Theaterstück bei Seniorenfeier

Oberstimm (smd) Alle älteren Bürger aus Oberstimm, Niederstimm und Pichl sind morgen, Samstag, zur Senioren-Weihnacht in Oberstimm eingeladen.


weiter...

 

 

 

Rathaus: Studie zur Sanierung

Reichertshofen (vov) Kurz informierte Bürgermeister Michael Franken in der jüngsten Sitzung des Reichertshofener Marktrats über das bereits bekannte Ergebnis der beiden Bürgerentscheide zum Rathaus.


weiter...

 

 

 

Konzert in der Pfarrkirche

Böhmfeld (nie) Ein Weihnachtskonzert findet am Sonntag, 16.Dezember, ab 17 Uhr in der Böhmfelder Pfarrkirche statt.


weiter...

 

 

 

Krippenspiel mit Wolly

Kösching (DK) Ein Mini-Gottesdienst mit Mitmach-Krippenspiel findet am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, ab 11 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Kösching für die Jüngsten der Gemeinde St. Paulus sowie ihre Angehörigen und sonstige Interessierte statt.


weiter...

 

 

 

Kita-Gebühren im Gemeinderat

Großmehring (hge) Mit der Gebührensatzung der Kindertages-einrichtungen beschäftigt sich der Gemeinderat Großmehring in seiner Sitzung am Dienstag, 18. Dezember.


weiter...

 

 

 

Audi

Audi-Betriebsrat setzt Batteriemontage für Ingolstadt durch

Ingolstadt (DK) Klarer Kurs für Audi: Auf der Betriebsversammlung hat Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch den Aufbau einer Batteriemontage in Ingolstadt verkündet, wie der Autohersteller in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat. Die Batteriemontage hatten die Arbeitnehmervertreter gefordert, um das Stammwerk für die Produktion von zwei elektrischen SUVs ab 2022 zu rüsten.


 3 Kommentare | weiter...

 

 

 

In welche Richtung geht?s? Die Audi-Mitarbeiter waren gerade auf dem Weg zur Betriebsversammlung in der Halle B ? wo sie erfuhren, dass es eine Batteriemontage im Werk geben soll.

"Wir wünschen uns wieder positive Meldungen"

Ingolstadt (DK) Die Kommentare im Audi-Intranet gingen gleich im Dutzend ein, nachdem das Ingolstädter Unternehmen der Belegschaft gestern mitgeteilt hatte, dass der bisher kommissarisch tätige Vorstandsvorsitzende Bram Schot dauerhaft Vorstandschef bleiben soll.


weiter...

 

 

 

Erfolgserlebnisse statt Unbehagen ? ein Ziel digitaler Bildung. Hier Schülerinnen beim Forscherinnen-Camp der THI 2017.

Zumindest die Technik funktioniert

Ingolstadt (DK) Der Dissens zwischen Bund und Ländern über die Förderung der digitalen Bildung in den Schulen - Stichwort Digitalpakt - wirft auch auf der kommunalen Ebene grundsätzliche Fragen auf: Was müssen Städte, Kreise und Gemeinden für die digitale Technik in den Klassenzimmern leisten? Was haben sie bereits alles getan? Wo ist der Freistaat gefordert? Wo hakt es? Dass die Suche nach Antworten so manche Kontroverse aufwirft, sieht man auch in Ingolstadt.


 1 Kommentare | weiter...

 

 

 

Keinesfalls Bahnhofsvorsteher: Peter Ettinger und Stellvertreterin Martina Straßer sind als Verantwortliche für die Sparkassenfiliale in Ringsee seit vielen Jahren bekannte Gesichter im Ortsteil. Hier posieren sie vor der Fotowand im neuen Beratungsraum ?Hauptbahnhof?. Lokalkolorit bringen auch andere Fotomotive aus dem Südosten (unten links). OB Christian Lösel sprach im Kreis der Sparkassenvorstände ein Grußwort (unten rechts), bevor Diakon Andreas Kopp und Pfarrer Axel Conrad die Räume segnet

Zeitgemäß und heimatnah

Ingolstadt (DK) Geöffnet ist bereits seit Montag, gestern war die Stunde der Ehrengäste: Die Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt hat ihre neue Filiale Ringsee vorgestellt, die am alten Platz nach einem völlig neuen Konzept gestaltet worden ist. Großformatige Fotos aus dem Ingolstädter Südosten und Mut zur Farbe vermitteln Heimatgefühle - und dennoch fehlt es nicht an modernster Technik.


 1 Kommentare | weiter...