Pförring

Kanalnetzberechnung hat sich gelohnt

VG Pförring spart rund eine Million Euro für Bodenfilter und kann mit fünf Millionen Euro Zuschuss rechnen

05.04.2022 | Stand 06.04.2022, 14:09 Uhr

Die 166000 Euro teure Kanalnetzberechnung durch ein Ingenieurbüro hat sich wohl gelohnt, denn die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Pförring spart sich damit rund eine Million Euro für überflüssige Bodenfilter. Zudem kann die VG im Rahmen der Härtefallregelung mit fünf Millionen Euro Zuschuss rechnen.

VG-Vorsitzender Paulus will nun aufgeschobene Baumaßnahmen in Angriff nehmen, erklärte er bei der jüngsten Verbandsversammlung im Pförringer Pfarrsaal.

Die schon 2016 begonnene Neuberechnung des Kanalnetzes der VG-Gemeinden Pförring, Mindelstetten und Oberdolling hatte zwei Ziele, erläutert ...