30 Minuten Musik
Ingolstädter Kammerorchester spielt bei Feuerwehren

20.10.2023 | Stand 20.10.2023, 10:17 Uhr |

Auch im Mai 2022 hat das Ingolstädter Kammerorchester Musik in verschiedenen Ortsteilen gespielt. Foto: Hepach (Archiv)

Das Ingolstädter Kammerorchester ist wieder mit dem Bus auf Achse: Am Sonntag, 22. Oktober, wird das Ingolstädter Kammerorchester zum vierten Mal mit einem Bus der VGI durch die Ingolstädter Stadtteile touren und dabei drei öffentliche Konzerte geben.

Um 14 Uhr findet bei der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichshofen (Friedrichshofener Straße 26c) das Auftaktkonzert statt.

Um 15 Uhr wird bei der Feuerwehr Haunstadt (Weckenweg 25) Halt gemacht. Bereits um 14.30 Uhr wird der Männergesangverein Oberhaunstadt bei der Feuerwehr Haunstadt auftreten. Um 16 Uhr wird das Ingolstädter Kammerorchester bei der Freiwilligen Feuerwehr Haunwöhr (Oberfeldstraße 6) spielen.

Aufführungen dauern 30 Minuten

Zu hören ist das Ingolstädter Kammerorchester unter der Leitung von Klaus Hoffmann, der eine bunte Auswahl an Musikstücken zusammenstellt. Die Aufführungen werden jeweils 30 Minuten dauern und finden bei unbeständigem Wetter in den Gerätehäusern der Freiwilligen Feuerwehren statt. Im Rahmen der Bustour können an den Auftrittsorten auch Karten für das Konzert des Ingolstädter Kammerorchesters erworben werden, das am Sonntag, 5. November, stattfindet.